CO2-Preisrechner

Der Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) stellt einen CO2-Preisrechner für Unternehmen zur Verfügung. Hintergrund ist der ab 2021 geltende nationale Emissionshandel für CO2-Emissionen auf der Grundlage des Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG). Ziel ist es, die Bepreisung von Emissionen zu erreichen, soweit diese Emissionen nicht vom EU-Emissionshandel erfasst sind.

Der CO2-Preisrechner soll die Kostenveränderung anschaulich machen. Die zur Kompensation vorgesehene Absenkung der EEG-Umlage steht noch nicht fest.

>> CO2-Preisrechner DIHK