DEG Deutsche Energie GmbH versendet Schlussrechnungen

DEG Deutsche Energie GmbH versendet Schlussrechnungen

Seit Mitte der vergangenen Woche versendet die DEG Deutsche Energie GmbH Schlussrechnungen für die in 2018 geleisteten Energielieferungen. Bei der ersten Prüfung der Rechnungen hat sich in vielen Fällen erheblicher Klärungsbedarf ergeben. Insofern empfehlen wir Ihnen, eingehende Rechnungen gründlich auf sachliche Richtigkeit zu prüfen.

Um ausreichend Zeit für die Rechnungsprüfung zu gewinnen, sollten etwaige SEPA-Lastschriftmandate – sofern noch nicht geschehen –unbedingt kurzfristig bei der Bank widerrufen werden bzw. den Abbuchungen durch die DEG Deutsche Energie GmbH widersprochen werden.

Darüber hinaus beachten Sie bitte, dass etwaige Zahlungen an die DEG Deutsche Energie GmbH ausschließlich an das nachstehende Sonderkonto des vorläufigen Insolvenzverwalters zu richten sind:

Prof. Dr. Martin Hörmann als vIV
InsO DEG Deutsche Energie GmbH
IBAN: DE81630700240036903304
BIC: DEUTDEDB630

Wichtiger rechtlicher Hinweis:
Diese allgemeine und unverbindliche Information ersetzt nicht die individuelle Rechtsberatung! Bitte ziehen Sie zur Prüfung der Rechtslage im Einzelfall einen qualifizierten Rechtsanwalt hinzu. Falls Sie eine individuelle Rechtsberatung benötigen, nehmen Sie gerne Kontakt mit der ISPEX Rechtsanwaltsgesellschaft mbH auf.

Zur Beantwortung von Rückfragen steht Ihnen Ihr ISPEX Energiemanager gern zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Thomas Griensteindl

Thomas Griensteidl

0921 - 150 911 119 0921 - 150 911 115