ENERGIEFRÜHSTÜCK
Energiepreisentwicklung im Fokus

Wie haben sich die Großhandelspreise für Strom und Gas im letzten Monat entwickelt? Wie sind die Marktbewegungen zu interpretieren? Welche aktuellen Ereignisse nehmen Einfluss auf die Energiepreise? Welchem Trend folgen die Strompreise und Gaspreise in den kommenden Wochen?

Im neuen Veranstaltungsformat informieren unsere Energiemarktexperten kompakt über die aktuelle Preisentwicklung und diskutieren gemeinsam mit den Teilnehmern Fakten, Trends und Beobachtungen. Profitieren Sie von der Marktkenntnis unserer Analysten, teilen Sie Ihre eigene Markteinschätzung mit anderen und nutzen Sie den regelmäßigen Erfahrungsaustausch unter Experten zu Ihrem Vorteil.

Ab Juli jeden dritten Freitag im Monat!

  • 16. Juli 2021; 9.00 – 10.00 Uhr
  • 20. August 2021; 9.00 – 10.00 Uhr
  • 17. September 2021; 9.00 – 10.00 Uhr
  • 22. Oktober 2021; 9.00 – 10.00 Uhr
  • 19. November 2021; 9.00 – 10.00 Uhr*
  • 17. Dezember 2021; 9.00 – 10.00 Uhr
* Dieser Termin findet in Kooperation mit co2ncept plus – Verband der Wirtschaft für Emissionshandel und Klimaschutz e. V. als Webinar statt. Wir freuen uns sehr, die ISPEX-Marktanalyse um spannende Fragestellungen aus Klima- und Energiepolitik mit wechselnden Referenten zu ergänzen.

Details zur Veranstaltung als PDF-Dokument

  ISPEX Energiefrühstück ISPEX_Energiefrühstück_03.pdf (Dateigröße 182 KB)    

.

Anmeldung zur Veranstaltung

Bitte melden Sie sich verbindlich über das Anmeldeformular an. Die Einwahldaten erhalten Sie rechtzeitig vorab per E-Mail.

Die Teilnahmegebühr beträgt 49,00 Euro zzgl. MwSt. pro Person. Für ISPEX-Kunden und aktive Abonnenten der ISPEX Energiemarktanalyse oder auf persönliche Einladung unserer Energieexperten ist die Veranstaltung kostenfrei.

Ihre Angaben werden ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage und die damit im Zusammenhang stehende Kommunikation zu unseren Produkten und Dienstleistungen genutzt.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.












Ansprechpartner

Für Fragen oder die Anmeldung zur Veranstaltung erreichen Sie Ihren Ansprechpartner
Thomas Griensteidl unter der Telefonnummer 0921 – 150 911 119.