ISPEX aktuell Ausgabe 01-2021

Liebe Leserinnen und Leser,

in der aktuellen Ausgabe unseres monatlichen Newsletters fassen wir wie gewohnt die wichtigsten energiewirtschaftlichen Entwicklungen zusammen.

Sie haben Fragen oder Anregungen zu ISPEX aktuell? Wir freuen uns über Feedback an energie@ispex.de. Bei Fragen zu unseren Newsletterinhalten wenden Sie sich bitte an Ihren persönlichen ISPEX-Berater oder unser Team Energiemanagement.

Ihr ISPEX-Team

Energiemarkt-Kommentar: Fortsetzung der Preisrallye an den Börsen

Die Kurse für Strom und Gas legen an den Terminmärkten im Verlauf des Dezembers erneut stark zu. Auch die Strompreise der Versorger für die Unternehmen verteuern sich erheblich. Der ISPEX-Strompreisindex steigt im Dezember um 5,5 % auf 4,78 ct/kWh. Etwas gefallen sind hingegen die Angebotspreise der Gaslieferanten. Der ISPEX-Gaspreisindex sinkt um 0,9 % auf 1,65 ct/kWh. ISPEX nimmt den Markt in den Blick.

mehr

EEG-Umlagebegrenzung bei Eigenversorgung im EEG 2021

Gerade noch rechtzeitig zum neuen Jahr wurde der Gesetzgebungsprozess zum EEG 2021 abgeschlossen und das EEG 2021 konnte am 1. Januar in Kraft treten. In letzter Minute wurden umfangreiche Änderungen bei der Begrenzung der EEG-Umlage bei Eigenversorgung umgesetzt. Durch die Rückwirkung für zurückliegende Verbrauchszeiträume drohen Unternehmen eventuell Rückforderungen.

mehr

Der Energiekalender 2021 - Fristen, Meldungen, Nachweise

Die gesetzlichen Anforderungen an das Energiemanagement im Unternehmen haben in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Um alle einschlägigen energiewirtschaftlichen Vergünstigungen nutzen zu können, sind zahlreiche Anträge und Anzeigen einzureichen. Wir fassen kurz die wesentlichen Meldepflichten, die bis Ende März 2021 einzuhalten sind, zusammen.

mehr

Aktuelle Kurzmeldungen 01-2021

EEG in Zahlen

Bundeskartellamt Marktbericht 2020

BNetzA: Daten Strommarkt 2020

Registrierungsfrist MaStR 31.1.2021

Jahresabschluss EEG-Konto

Stromnetzentgelte 2021 weitgehend konstant

dena: Vorschlag Begrenzung BEHG-Kosten

Umweltbonus Förderungen kombinierbar

Förderrichtlinie Dekarbonisierung in der Industrie

mehr