PEG Seminar: Energieauditpflicht im Gesundheitswesen

Die PEG veranstaltetet in Kooperation mit ISPEX am 2. Juli 2019 in München ein Seminar zum Thema:

Energieauditpflicht im Gesundheitswesen – Energieaudit versus Energiemanagementsystem

Das Energiedienstleistungsgesetz verpflichtet alle Unternehmen zur Durchführung eines Energieaudits nach DIN EN 16247-1. Ausgenommen sind kleine und mittlere Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitern nach KMU-Definition der EU. Auch Unternehmen, die ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 oder ein Umweltmanagementsystem nach EMAS betreiben, sind von der Energieauditpflicht befreit. Bis Ende 2019 müssen verpflichtete Unternehmen ein abgeschlossenes Energieaudit oder den Betrieb eines Energiemanagementsystems gegenüber dem Bundesamt für Wirtschaft nachweisen.

Energieaudit, Energiemanagementsystem, Vergleich, Unterschied, Anforderungen, EDL-G, ISO50001

Inhalt

Das Seminar vermittelt Ihnen, welche Anforderungen durch das Energieaudit nach DIN EN 16247-1 auf Sie zukommen. Die Novelle des Energiedienstleistungsgesetzes (EDL-G) verändert die rechtlichen Rahmenbedingungen und somit die Umsetzung im Betrieb. Als Alternative bietet sich ein Energiemanagementsystem an, um der Auditpflicht nachzukommen. Lernen Sie die Systematik beider Wege kennen. Aus dem Vergleich beider Ansätze gelangen Sie zu einer kompetenten Entscheidung, ob das Energieaudit oder das Energiemanagementsystem die optimale Lösung für Ihr Unternehmen darstellt.

Seminarziele

  • Wissen hinsichtlich der neuen Anforderungen durch das Energieaudit nach der EDL-G-Novelle aneignen
  • Verständnis für notwendige betriebliche Maßnahmen zur Umsetzung des Energieaudits entwickeln
  • Systematische Unterschiede bezüglich Energieaudit und Energiemanagementsystem erkennen
  • Kompetente Abwägung zwischen Energiemanagementsystem und Energieaudit treffen

Zielgruppe

  • Energieverantwortliche im Unternehmen
  • Energiemanager und Energiebeauftragte
  • Energieauditoren und Energieteams

Weitere Informationen und Anmeldung unter:

>> PEG Akademie: Information & Anmeldung

>> Termin im Kalender speichern (iCal)

Ihr Ansprechpartner

Thomas Griensteindl

Thomas Griensteidl

0921 - 150 911 119 0921 - 150 911 115