Umweltbonus 07-2019

Wie das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle mitgeteilt hat, belief sich die Gesamtantragszahl auf Förderung für Elektromobilität (Umweltbonus) zum Juli 2019 auf 130.640. Hiervon entfielen 86.694 Anträge auf reine Batterieelektrofahrzeuge und 43.860 auf Plug-In Hybride. Für Brennstoffzellenfahrzeuge wurden 86 Anträge gestellt.

Das mit 8.291 Anträgen am häufigsten geförderte reine Elektrofahrzeug stellt der Renault ZOE, Life mit Batterie-Mietmodell dar. Die Top3 unter den Anträgen nach Hersteller verteilen sich auf BMW mit 21.110, Renault mit 17.530 und VW mit 14.900 Gesamtantragstellungen.

Unter den Antragstellern überwiegen Unternehmen mit 71.065 Anträgen. Weitere 57.296 Antragstellungen erfolgen durch Privatpersonen.

>> Zwischenbilanz zum Antragstand vom 31. Juli 2019 (PDF)