Umweltbonus November 2019

Das BAFA hat den Zwischenstand beim sogenannten Umweltbonus, d.h. der Förderung der Elektromobilität, veröffentlicht. Demnach wurden seit Beginn der Förderung 151.534 Anträge gestellt. Hiervon entfielen 101.882 auf reine Batterieelektrofahrzeuge und 49.554 auf Plug-In Hybride sowie 98 auf Brennstoffzellenfahrzeuge. Noch immer werden die meisten Beantragungen durch Unternehmen ausgeführt. Hier überwiegen diese mit 84.392 Gesamtanträgen gegenüber 64.390 durch Privatpersonen.

Mit 40.570 Gesamtanträgen führt NRW die Liste der Bundesländer an. Dem folgen Bayern mit 28.664 Antragstellungen und BaWü mit 24.925.

Unter den Top 10 der Anträge nach Herstellern hat BMW mit 24.113 den Spitzenplatz inne. Danach kommen Renault, neu seit Oktober, mit 19.506 und VW mit 16.724.

>> Zwischenbilanz zum Antragstand vom 31. Oktober 2019 (PDF)