Erste Bilanz zur Energieauditpflicht: Ergebnisse deutlich hinter Plan
18. Aug 2016

Die Bilanz der gesetzlichen Energieauditpflicht fällt bisher eher mäßig aus. Nach einer aktuellen Hochrechnung haben bis heute nicht einmal 50 Prozent der ursprünglich angenommenen 50.000 von der Auditpflicht betroffenen Unternehmen ein vollumfängliches Energieaudit durchgeführt. Darüber hinaus fallen die Auditberichte und die Bereitschaft zur Umsetzung von Maßnahmen sehr unterschiedlich aus, wie die Experten des Energiedienstleisters ISPEX bei der Auswertung begleiteter Projekte festgestellt haben.

mehr
Aufwärtstrend bei Energiepreisen vorerst gestoppt
4. Aug 2016

Die Einkaufskonditionen für Industrie und Gewerbe blieben im Juli sowohl im Strom- als auch im Gassegment stabil. Der Aufwärtstrend der Energiepreise in den vergangenen Wochen und Monaten wurde dadurch zunächst gestoppt. ISPEX ermittelt auf Basis der von Energieanbietern in bundesweiten Ausschreibungen und Auktionen abgegebenen Angebote monatlich den Energiepreisindex. Dieser spiegelt für den Juli auch die Preissituation an den Energiebörsen wider.

mehr
Die Strom- und Gaspreise für Unternehmen sind deutlich gestiegen
7. Jul 2016

Die Energiepreise für Industrie und Gewerbe sind im Monat Juni weiterhin angestiegen. Während sich die gestiegenen Preise im Mai noch nicht in den Angebotspreisen für Unternehmen bemerkbar machten, gaben die Energielieferanten im Juni die Erhöhung der Börsenpreise an die Kunden weiter. Wie der aktuelle ISPEX-Energiepreisindex zeigt, wurden die Lieferverträge für Strom und Gas im Juni zu deutlich schlechteren Konditionen abgeschlossen als noch im Vormonat. Die Börsennotierungen für Strom- und Gaslieferungen stiegen bis zum Ausgang des EU-Referendums über den Brexit, der die Entwicklung zunächst stoppte.

mehr
Ausschreibungsplattform erleichtert elektronische Vergabe von Strom und Erdgas
5. Jul 2016

Seit April 2016 sind öffentliche Auftraggeber gesetzlich verpflichtet, Ausschreibungen von Strom- und Erdgaslieferungen im elektronischen Verfahren abzuwickeln. Die Anforderungen an die öffentlichen Vergabestellen, sämtliche gesetzliche Neuerungen umzusetzen, sind hoch. Die ISPEX AG hat eine speziell zugeschnittene Plattform entwickelt, über die das komplette Vergabeverfahren - von der Bekanntmachung der Ausschreibung in der Energiewirtschaft über die Annahme und Prüfung der eingehenden Gebote bis zur Durchführung einer elektronischen Auktion – rechtssicher und effizient abgewickelt werden kann.

mehr
Energiepreise pendeln sich wieder auf Preisniveau zu Jahresanfang ein
2. Jun 2016

Die Energiepreise an den Großhandelsplätzen entsprachen im Mai in etwa dem Preisniveau der zweiten Aprilhälfte und bestätigen damit den Aufwärtstrend. Jedoch gaben die Lieferanten die gestiegenen Börsenpreise nur teilweise an die Unternehmen weiter, weswegen der von ISPEX durchschnittlich gebotene Strompreis – wie im April – bei 2,71 Cent je Kilowattstunde lag. Der Gaspreis stieg leicht an: Statt 1,53 Cent je Kilowattstunde wurden im Mai durchschnittlich 1,58 Cent je Kilowattstunde aufgerufen. Die Preise sind damit stabil geblieben und haben sich wieder auf das Preisniveau der Jahreswende eingependelt. Die ISPEX-Experten erwarten jedoch aufgrund ihrer Analyse weiterhin steigende Preise, auch wenn diese insgesamt eher moderat ausfallen dürften.

mehr
ISPEX AG gründet europäisches Netzwerk für Energiedienstleistungen
26. Mai 2016

Die ISPEX AG hat zusammen mit europäischen Partnern ein internationales Netzwerk für Energiedienstleistungen gegründet. Dieses soll multinational operierenden Unternehmen künftig die bestmögliche Beratung in allen Bereichen des Energiemanagements ermöglichen. Dazu gehört nicht nur der Einkauf von Energie, sondern verstärkt auch Themen rund um den innerbetrieblichen Einsatz von Energie sowie die Einhaltung der jeweils geltenden regulatorischen Rahmenbedingungen.

mehr
Komplexe Messkonzepte und moderne Energiekonten
12. Mai 2016

Der Energiedienstleister ISPEX kooperiert zukünftig mit dem Messgerätehersteller Janitza. Durch die Zusammenarbeit profitieren Industrie- und Gewerbekunden von den modernen UMG-Messgeräten in Verbindung mit den Analysemöglichkeiten durch das ISPEX-Energiekonto.

mehr