ENERGIESTEUERN UND ABGABEN 2022
Worauf Sie 2022 achten müssen!

Die gesetzlichen Anforderungen an das Energiemanagement im Unternehmen nehmen von Jahr zu Jahr zu. Die Weiterleitung an Dritte spielt in vielen gesetzlichen Sonderregelungen eine bedeutende Rolle.

Um alle einschlägigen energiewirtschaftlichen Vergünstigungen nutzen zu können, sind zahlreiche Anträge, Anzeigen, Meldungen und Nachweise form- und fristgerecht bei den zuständigen Behörden einzureichen. Unternehmen müssen gesetzliche Antragsfristen einhalten und umfangreiche Nachweispflichten erfüllen.

Erstellen Sie gemeinsam mit den ISPEX-Energieexperten Ihren Energiekalender 2022!

Ihr Energiekalender 2022

  • Anträge, Anzeigen und Meldungen
  • Eigenverbrauch und Weiterleitung an Dritte
  • Ausschlussfristen und Nachweispflichten

Die Veranstaltung richtet sich an

  • Geschäftsführer und Technische Leiter
  • Energiemanager und Energiebeauftragte
  • Finanzbuchhaltung und Controlling
  • Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
    die mit dem Thema Energiesteuern und Abgaben
    im Unternehmen betraut sind.

Ihre Referenten

  • Dipl.-Kfm. Marco Böttger, Energiemanager und Auditor
  • Dipl.-Ing. Andreas Seegers, Energieexperte und Berater

Details zur Veranstaltung als PDF-Dokument

      ISPEX Veranstaltungsreihe Energy Compliance 2021 ISPEX_Veranstaltung_Energy_Compliance_2021-15.pdf (Dateigröße 414 KB)

  

Termin 2021 verpasst?

Unsere Veranstaltungsreihe Energiesteuern und Abgaben für 2022 ist schon in der Planung. Für Ihre anstehenden Meldungen und Nachweise im Jahr 2022 bieten wir Ihnen gerne unsere Veranstaltung als Inhouse-Workshop oder Online-Seminar an.

Für ein Angebot zu einem ISPEX Inhouse-Workshop oder Online-Seminar steht Ihnen als Ansprechpartnerin Martina Kurzendorfer unter der Telefonnummer 0921 – 150 911 128 oder per Email veranstaltung@ispex.de gerne zur Verfügung.