ENERGIEMANAGEMENT nach ISO 50001
Update für Energiemanager

Die ISO 50001:2018 stellt in Verbindung mit der ISO 50003:2016 neue Anforderungen an das Energiemanagement im Unternehmen. Die zutreffende Ermittlung, systematische Überwachung und fortlaufende Verbesserung der energiebezogenen Leistung anhand aussagekräftiger Energieleistungskennzahlen stellt das Herzstück jedes Energiemanagementsystems dar.

Bis zum 20.08.2021 muss die Umstellung der Zertifizierung auf die neue Norm abgeschlossen sein. Bereits ab dem 21.02.2020 werden Audits ausschließlich auf Grundlage der revidierten Norm durchgeführt. In einem individuellen Tagesworkshop zeigen wir Ihnen, wie Sie den Umstieg auf die ISO 50001:2018 erfolgreich meistern.

Unser Workshop für:

  • Energieverantwortliche im Management
  • Energiemanager und Energiebeauftragte
  • Energieteam-Mitglieder und interne Auditoren

Werden Sie vertraut mit:

  • den wesentlichen Änderungen und Auswirkungen der ISO 50001:2018
  • der Einführung aussagekräftiger Energieleistungskennzahlen
  • der systematischen Verbesserung der energiebezogenen Leistung

Ihr Ansprechpartner

Wir beraten Sie auch gerne vor Ort zum Energiemanagement. Für ein individuelles Beratungsangebot steht Ihnen Thomas Griensteidl unter der Telefonnummer 0921 – 150 911 119 oder per Email unter thomas.griensteidl@ispex.de als Ansprechpartner zur Verfügung.